| Berlin

liberaler mittelstand gratuliert Putz

„Alexander Putz ist die beste Chance die Landshut je hatte“, sagt Uschi Lex, die Landesvorsitzende der Vereinigung Liberaler Mittelstand in Bayern zum Ergebnis bei der Oberbürgermeisterwahl in Landshut.

Putz wird sich künftig auf seine Aufgaben als Oberbürgermeister konzentrieren. Mit etwas Wehmut blickt Uschi Lex auf die Mitarbeit von Alexander Putz im Landesvorstand: „Seine pragmatische und ideenreiche Art die Dinge anzupacken, hat unsere Arbeit im Vorstand des liberalen Mittelstands sehr bereichert. Analytisches Denken, Diplomatie und Tatkraft sind seine herausragenden Stärken.“

Und so sieht die Vereinigung Liberaler Mittelstand Bayern auch in Alexander Putz eine starke Persönlichkeit, die für eine mittelstandsfreundliche Wirtschaftspolitik steht. Alexander Putz habe schon immer den Kontakt zu den Menschen gesucht. Authentisch wird er Landshut erfolgreich in die Zukunft führen und Politik mit den Menschen gestalten. „Und darauf sind wir stolz“, sagte Uschi Lex, Landesvorsitzende des Liberalen Mittelstands in Bayern und Unternehmerin aus Miesbach.

Zurück